Wenn Sie in St. Jürgen leben, haben Sie uns sicher schon gesehen und auch bestimmt schon von uns gehört. Jeden zweiten Samstag im Monat um Punkt 12 Uhr beschallen nämlich drei Sirenen das gesamte Einsatzgebiet zur Probealarmierung. Wenn die Sirene zu anderen Zeiten ertönt oder die Funkmeldeempfänger auslösen, heißt es für die Mitglieder der Ortsfeuerwehr „Einsatz!“

 

St. Jürgen ist mit einer Fläche von 31,6 qkm der größte Ortsteil der Gemeinde Lilienthal. Allerdings ist unser Ortsteil mit nur etwa 1600 Einwohnern dünn besiedelt. Weite Grünlandflächen und eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Betrieben prägen das Ortsbild. Unser Einsatzgebiet erstreckt sich zwischen Wümme und der Gemeindegrenze zu Worpswede, sowie zwischen den Ortschaften Lilienthal und Ritterhude.

 

Die Einsatzschwerpunkte sind die viel befahrene Kreisstrasse 8 und zahlreiche landwirtschaftliche Gehöfte mit teilweise reetgedeckten Gebäuden. Ein neues Gefahrenpotential stellen der Windpark in Oberende sowie die steigende Zahl an Photovoltaik-Anlagen auf Lagergebäuden und auf Wohnhäusern dar.

 

Bei größeren Einsätze in der Gemeinde Lilienthal unterstützen sich die Ortsfeuerwehren nach der jeweiligen Lage gegenseitig.