Zur Ausbildung von Nachwuchskräften pflegen wir eine langjährige Kooperation mit der Jugendfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg. Zur Zeit werden 8 Jungen aus St. Jürgen dort ausgebildet.

 

Jugend aus St. Jürgen


1  

 

Unter der Leitung der Jugendfeuerwehrwarte und ihrem Betreuerteam, zu dem in der Regel auch ein oder zwei Kameraden unserer Wehr gehören, wird den Jugendlichen wöchentlich Dienstags zwischen 18 und 20 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten. Es werden Grundkenntnisse aus allen Einsatzbereichen der Feuerwehr vermittelt sowie Fahrzeug und Gerätekunde betrieben. Zudem organisiert die Jugendfeuerwehr zahlreiche Veranstaltungen wie Spiel ohne Grenzen, Sportturniere oder Zeltlager. Das ganze entwickelt den Kameradschaftssinn der Jugendlichen sehr positiv und bereitet sie optimal für den späteren Dienst in den Einsatzabteilungen der Ortsfeuerwehren vor. Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist ab dem 10. Lebensjahr möglich. Mit dem 16. Lebensjahr wechseln die Mitglieder dann in der Regel in die Einsatzabteilungen.


Neben den Jugendfeuerwehren in Lilienthal, Worphausen und Seebergen, gibt es parallel in diesen Ortsfeuerwehren auch eine Kinderfeuerwehr. Hier werden Kinder ab dem 6. Lebensjahr spielerisch auf das Thema Feuerwehr vorbereitet und begeistert.


Sollten sich auch in St. Jürgen Personen finden und bereiterklären eine solche Gruppe zu betreuen, wären wir durchaus bereit, auch bei uns eine Kinderfeuerwehr zu gründen. Die Betreuer müssen (sollten) nicht unbedingt aktives Mitglied der Wehr sein, würden aber natürlich Unterstützung erfahren.