Kilometerlange Ölspur


Lfd. Nr.:

19

Einsatzdatum:

22.12.2016

Stichwort:

H 021 - Ölspur

Einsatzbeginn:

15:28 Uhr

Einsatzende:

17:30 Uhr

Einsatzort:

Kreisstraßen 8/9 Frankenburg - Tietjenshütte

Einsatzkräfte:

7 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Osterholz-Scharmbeck

Ortsfeuerwehr Pennigbüttel

Einsatzbericht:

Ein unbekanntes Fahrzeug verursachte aus Lilienthal kommend bis nach Pennigbüttel eine mehr oder weniger starke Ölspur. Die intensiveren Abschnitte wurden durch uns mit Bindemittel abgestreut, um den Rest kümmerte sich anschließend eine Spezialfirma.



Ölspur


Lfd. Nr.:

18

Einsatzdatum:

07.12.2016

Stichwort:

H 01 - Ölspur

Einsatzbeginn:

10:55 Uhr

Einsatzende:

12:15 Uhr

Einsatzort:

Kreisstraßen 8/9 Ritterhude - Niederende - Tietjenshütte

Einsatzkräfte:

5 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Ritterhude

Kreisstraßenmeisterei

Einsatzbericht:

Ein unbekanntes Fahrzeug verursachte aus Osterholz-Scharmbeck kommend bis nach Ritterhude eine mehr oder weniger starke Ölspur. Die intensiveren Abschnitte wurden durch uns mit Bindemittel abgestreut, um den Rest kümmerte sich anschließend die Kreisstraßenmeisterei.



Straßenverunreinigung


Lfd. Nr.:

17

Einsatzdatum:

28.11.2016

Stichwort:

H 021 - Straßenverunreinigung

Einsatzbeginn:

19:56 Uhr

Einsatzende:

21:00 Uhr

Einsatzort:

Frankenburg

Einsatzkräfte:

10

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

In Frankenburg wurde eine Ölspur vermutet. Es stellte sich aber heraus, dass vermutlich aus einem Fahrzeug Wasser ausgetreten war. Aufgrund der Temperatur war die Straße an einigen Stellen sehr glatt. Die Kreuzung der Kreisstraße 8 / Lüninghauser Straße wurde vorübergehend abgesperrt.  Die Gefahrenstellen wurden mit Salz gestreut.

 


Auslaufende Betriebsstoffe


Lfd. Nr.:

16

Einsatzdatum:

11.11.2016

Stichwort:

H 021 - Auslaufende Betriebsstoffe

Einsatzbeginn:

11:22 Uhr

Einsatzende:

13:00 Uhr

Einsatzort:

Oberende

Einsatzkräfte:

7

Weitere
Einsatzkräfte:

DRK Osterholz (2 RTW)

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Frontalzusammenstoß zweier PKW infolge eines Abbiegemanövers auf der Kreisstraße  8 in Oberende. Die Fahrzeuge schleuderten nach dem Zusammenprall beide in eine Baumgruppe an der Böschung. Die Fahrer wurden leicht verletzt.



1  



Türöffnung


Lfd. Nr.:

15

Einsatzdatum:

01.11.2016

Stichwort:

H 01 - Türöffnung

Einsatzbeginn:

13:44 Uhr

Einsatzende:

14:27 Uhr

Einsatzort:

Wacholderweg

Einsatzkräfte:

3

Weitere
Einsatzkräfte:

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Auf Anforderung der Polizei erfolgte eine Türöffnung, um Amtspersonen Zugang zu einer Wohnung zu verschaffen.



1  



Einsatzübung


Lfd. Nr.:

14

Einsatzdatum:

26.10.2016

Stichwort:

F 03 - Mittelbrand

Einsatzbeginn:

18:48 Uhr

Einsatzende:

20:48 Uhr

Einsatzort:

Hinter dem Berg

Einsatzkräfte:

16 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Worphausen

DRK Osterholz (1 RTW)

Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehren St. Jürgen und Worphausen wurden zu einem Gebäudebrand in Frankenburg alarmiert. Laut Alarmmeldung sollten sich vermutlich noch Personen im Gebäude befinden.


Die Einsatzkräfte rüsteten sich bereit auf der Anfahrt zur Einsatzstelle mit Atemschutz aus und gingen sofort in das Gebäude vor.


Den Einsatzkräften - unter ihnen 22 aus Worphausen - wurde bald klar, dass es sich um eine Einsatzübung handelt. Dennoch wurde unverzüglich die Wasserversorgung aufgebaut und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.


Es wurden drei im Gebäude befindliche Personen gerettet, die nach einem Zechgelage den Brand verursacht hatten. Eine Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.


Die Einsatzübung und das Zusammenspiel der Ortsfeuerwehren lief reibungslos ab.




Dachstuhlbrand


Lfd. Nr.:

13

Einsatzdatum:

01.09.2016

Stichwort:

F 03 - Mittelbrand

Einsatzbeginn:

10:45 Uhr

Einsatzende:

14:45 Uhr

Einsatzort:

Bremersweg

Einsatzkräfte:

11 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Heidberg

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg

Ortsfeuerwehr Seebergen

Ortsfeuerwehr Worphausen

Ortsfeuerwehr Grasberg

Gemeindebrandmeister Lilienthal

Kreisbrandmeister

Gemeindeverwaltung Lilienthal

DRK Osterholz (2 RTW)

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Am Vormittag kam es im Bremersweg in Kleinmoor zu einem Dachstuhlbrand eines Winkelbungalows. Der Hausbesitzer hatte versucht unter dem Dachüberstand ein Wespennest auszuräuchern, was aber gründlich misslang. Trockenes Holz fing Feuer und die Flammen breiteten sich schnell unter den Dachpfannen in der Isolierung und der Holzkonstruktion aus. Für die ersten Einsatzkräfte war die Lage zunächst schwierig, da es schon eine umfangreiche Rauchentwicklung gab und der Brandherd schwer zu lokalisieren war. Mehrere Trupps unter Atemschutz starteten einen Innenangriff sowie einen Außenangriff direkt über das Dach. Dazu wurden große Teile der Dacheindeckung entfernt, um gezielt die Brandherde ablöschen zu können. Neben unserer Ortsfeuerwehr und der Schwerpunktwehr Lilienthal / Falkenberg wurden sicherheitshalber alle weiteren Ortsfeuerwehren der Gemeinde, sowie die Ortsfeuerwehr Grasberg nachalarmiert. Dabei ging es in erster Linie darum, genügend Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben.


Die Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt, das Haus ist jedoch unbewohnbar.





Ölspur


Lfd. Nr.:

12

Einsatzdatum:

06.08.2016

Stichwort:

H 021 - Ölspur, Auslaufende Betriebsstoffe

Einsatzbeginn:

18:21 Uhr

Einsatzende:

19:40 Uhr

Einsatzort:

Kirchweg

Einsatzkräfte:

7

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

Durch auslaufende Betriebsstoffe hat ein Trecker eine Ölspur verursacht. Diese reichte von der Kirche in St. Jürgen über den Kirchweg, die Kreuzung K 8 / K 9 und die Kreisstraße 9 bis nach Moorhausen.

Die Einsatzkräfte streuten die Ölspur ab.



Garagen voll Wasser

 

Lfd. Nr.:

11

Einsatzdatum:

24.06.2016

Stichwort:

H 01 - Hilfeleistung klein

Einsatzbeginn:

18:58 Uhr

Einsatzende:

20:00 Uhr

Einsatzort:

Lilienthal, Moorhauser Brink

Einsatzkräfte:

15

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

Durch den Starkregen verbunden mit einem Gewitter stand ein Garagenhof ca. 30 cm unter Wasser. Das Wasser lief in die Garagen.


Die Einsatzkräfte pumpten das Wasser ab und reinigten gleichzeitig die Kanalabflüsse. Dadurch konnte die Gefahr beseitigt werden.

 


1  



Baum droht umzufallen

 

Lfd. Nr.:

10

Einsatzdatum:

24.06.2016

Stichwort:

H 01 - Hilfeleistung klein

Einsatzbeginn:

18:24 Uhr

Einsatzende:

18:58 Uhr

Einsatzort:

Kleinmoor, Dornröschenweg

Einsatzkräfte:

12

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

Durch einen Blitzeinschlag war ein Baum gespalten worden. Er drohte auseinander-zubrechen und auf daneben stehende Häuser zu fallen. Unsere Einsatzkräfte sicherten den Baum und fällten ihn kontrolliert.



1  



Brennender Baum


Lfd. Nr.:

9

Einsatzdatum:

24.06.2016

Stichwort:

F 02 - Mittelbrand

Einsatzbeginn:

17:56 Uhr

Einsatzende:

18:24 Uhr

Einsatzort:

Lilienthal, Jan-Reiners-Weg

Einsatzkräfte:

12

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg

Gemeindebrandmeister Lilienthal

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Durch einen Blitzeinschlag war ein Baum in Brand geraten. Da dieser Baum unmittelbar neben einem Industriebetrieb steht, war zunächst eine Rauchentwicklung in der Produktionshalle gemeldet worden. Bei einer Kontrolle durch Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg konnten keine Auffälligkeiten festgestellt werden.


Der Baum wurde aus dem Korb der Drehleiter durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg abgelöscht.


Unsere Einsatzkräfte wurden entlassen und fuhren zum nächsten Einsatz.

 

 




Ast auf der Straße


Lfd. Nr.:

8

Einsatzdatum:

20.06.2016

Stichwort:

H 01 - Baum auf Straße

Einsatzbeginn:

13:57 Uhr

Einsatzende:

14:30 Uhr

Einsatzort:

Lüninghauser Str.

Einsatzkräfte:

7

Weitere
Einsatzkräfte:

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Auf der Lüninghauser Str. versperrte ein großer Ast beide Fahrspuren. Die Einsatzkräfte zersägten den Ast und räumten die Einzelteile in den Seitenraum.



1  



Ölaustritt aus PKW


Lfd. Nr.:

7

Einsatzdatum:

03.06.2016

Stichwort:

H 02 - Ölspur/Ölaustritt aus PKW

Einsatzbeginn:

19:50 Uhr

Einsatzende:

20:45 Uhr

Einsatzort:

Ritterhude, Weg zur Scharmbeckstoteler Brücke

Einsatzkräfte:

9

Weitere
Einsatzkräfte:

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Auf einem landwirtschaftlichen Weg war ein PKW auf einen Absperrpoller gefahren. Die Einsatzkräfte beseitigten die ausgelaufenen Betriebsstoffe.



Wohnwagenbrand


Lfd. Nr.:

6

Einsatzdatum:

04.05.2016

Stichwort:

F 01 - PKW-Brand

Einsatzbeginn:

18:19 Uhr

Einsatzende:

19:50 Uhr

Einsatzort:

Kleinmoor, Müllerweg

Einsatzkräfte:

13

Weitere
Einsatzkräfte:

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Auf einem Grundstück im Außenbereich - zwischen der Wohnbebauung am Müllerweg und der 1. Landwehr - war ein Wohnwagen in Brand geraten. Das Feuer griff auf einen danebenstehenden Holzschuppen über.


Obwohl für den Erstangriff der Einsatzkräfte, die  unter Atemschutz vorgingen, Wasser aus dem Tank des Löschfahrzeuges genutzt werden konnte, war der Wohnwagen nicht mehr zu retten. Er wurde vollständig zerstört. Auch am Holzschuppen entstand erheblicher Schaden.


Glücklicherweise befand sich auf dem abgelegenen Grundstück ein Teich, um die weitere Löschwasserversorgung sicherzustellen.





Verkehrsunfall


Lfd. Nr.:

5

Einsatzdatum:

01.05.2016

Stichwort:

H 02 - Straßenverunreinigung

Einsatzbeginn:

14:33 Uhr

Einsatzende:

16:00 Uhr

Einsatzort:

Mittelbauer

Einsatzkräfte:

13

Weitere
Einsatzkräfte:

DRK Osterholz (1 RTW, 1 NEF)

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Ein Pkw war auf der Fahrt nach Ritterhude in Höhe eines Hoffestes von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen auf dem Seitenstreifen stehenden PKW gerammt.


Die Fahrerin wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.


Unsere Einsatzkräfte streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und unterstützten die Polizei bei der Verkehrsregelung.


 

 

 

 




Vermeintlicher Gasaustritt


Lfd. Nr.:

4

Einsatzdatum:

30.04.2016

Stichwort:

C 02 - Gasausströmung

Einsatzbeginn:

02:11 Uhr

Einsatzende:

02:55 Uhr

Einsatzort:

Trupermoor, Pappelweg

Einsatzkräfte:

14 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg

Ortsfeuerwehr Heidberg

Ortsfeuerwehr Seebergen

Ortsfeuerwehr Worphausen

Gemeindebrandmeister Lilienthal

DRK Osterholz (LNA, OrgL, 3 RTW)

Polizei Osterholz
Stadtwerke Osterholz

Einsatzbericht:

Gemeldet war eine Gasausströmung in einem Reihenhaus. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg erkundeten die Einsatz-stelle.


Alle anderen Ortsfeuerwehren gingen auf dem Parkplatz des Edeka-Centers am Falkenberger Kreisel in Bereitschaft.


Nachdem keinerlei Gas oder andere Schadstoffe gemessen werden konnten, wurde unsere Ortsfeuerwehr aus dem Einsatz entlassen.


Weitere Informationen enthält der Bericht der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg.



Schornsteinbrand

 

Lfd. Nr.:

3

Einsatzdatum:

08.04.2016

Stichwort:

F 02 - Schornsteinbrand

Einsatzbeginn:

12:52 Uhr

Einsatzende:

14:45 Uhr

Einsatzort:

Frankenburg, Speckendamm

Einsatzkräfte:

11 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK Osterholz (1 RTW)
Bezirksschornsteinfeger
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Durch ein Dohlennest war in einem Mehrfamilienhaus der Schornstein verstopft. Daher kam es im Kellerbereich zu einem Schornsteinbrand.

Ein Trupp ging unter Atemschutz in den Keller zur Erkundung vor. Dort herrschte eine starke Rauch- und Hitzeentwicklung. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde das Haus mittels Hochdrucklüfter ausgiebig gelüftet.

Der Bezirksschornsteinfeger entfernte unter erheblichen Aufwand das Dohlennest aus dem Schornstein und nahm eine Kehrung vor.

 


 

 

Person hinter verschlossener Tür

 

Lfd. Nr.:

2

Einsatzdatum:

30.03.2016

Stichwort:

H 05 - Türöffnung

Einsatzbeginn:

11:54 Uhr

Einsatzende:

12:30 Uhr

Einsatzort:

Mittelbauer

Einsatzkräfte:

6 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK Osterholz (1 RTW, 1 NEF)

Einsatzbericht:

In einem Wohnhaus befand sich eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür.

Die Einsatzkräfte öffneten die Tür, um dem Rettungsdienst den Zutritt zu ermöglichen.

 

 

Unfall mit verletzter Person

     

Lfd. Nr.:

1

Einsatzdatum:

05.03.2016

Stichwort:

H 05 - Hilfeleistung Personenschaden

Einsatzbeginn:

19:24 Uhr

Einsatzende:

21:15 Uhr

Einsatzort:

Niederende

Einsatzkräfte:

17 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK Osterholz (1 RTW, 1 NEF)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Auf der Kreisstraße 8 war im Bereich Niederende ein PKW aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegend an einem Baum hängen.

Nach entfernen der Windschutzscheibe wurde die verletzte Fahrerin durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr St. Jürgen schonend aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.