Ölspur 

 

Lfd. Nr.:

19

Einsatzdatum:

30.12.2014

Einsatzbeginn:

14:11 Uhr

Einsatzende:

16:30 Uhr

Einsatzort:

Kreisstraße 8 von Lilienthal bis Ritterhude

Einsatzkräfte:

7 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Ortsfeuerwehr Ritterhude
Gemeindebrandmeister Lilienthal
Bauhof Gemeinde Lilienthal
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Der Fahrer eines Lieferwagens hatte die Kreisstraße 8 von Lilienthal nach Ritterhude und zurück durch einen technischen Defekt mit auslaufenden Diesel-Kraftstoff verunreinigt.

Die drei Ortsfeuerwehren beseitigten in aufwendiger Arbeit die Verunreinigung.

 

 

Auto fährt in Gaststätte 

 

Lfd. Nr.:

18

Einsatzdatum:

16.12.2014

Einsatzbeginn:

14:08 Uhr

Einsatzende:

16:15 Uhr

Einsatzort:

Frankenburg

Einsatzkräfte:

7 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Feuerwehrtechnische Zentrale OHZ
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK Osterholz (2 RTW)
Rettungshubschrauber Christoph 6
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Ein Autofahrer befuhr die Lüninghauser Straße in Richtung Frankenburg. Am Ende der Straße fuhr er ungebremst über die querende Kreisstraße direkt in den Schankraum des dortigen Gasthauses. Der Wagen kam erst vor dem Tresen zum stehen und zerstörte die vordere Hauswand und die komplette Einrichtung. Glücklicherweise befanden sich keine Fahrzeuge auf der vorfahrtberechtigten Kreisstraße. Auch in der Gaststätte hielten sich zu dem Zeitpunkt keine Personen auf.

Der Fahrer wurde schwer verletzt, aber entgegen der ersten Meldung nicht eingeklemmt. Nach notärztlicher Versorgung wurde der Verletzte  in ein Bremer Krankenhaus gebracht.

Mit Hilfe des Rüstwagens der Feuerwehrtechnischen Zentrale wurde der PKW aus dem Gebäude gezogen.  Anschließend wurde das einsturzgefährdete Gebäude unter Hinzuziehung eines Baustatikers des Landkreises abgestützt.

 


 

 

Hilflose Person in einer Wohnung 

 

Lfd. Nr.:

17

Einsatzdatum:

29.11.2014

Einsatzbeginn:

12:59 Uhr

Einsatzende:

14:00 Uhr

Einsatzort:

Speckendamm

Einsatzkräfte:

8 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
DRK Osterholz (1 RTW, 1 NEF)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Nachbarn hatten eine  hilflose Frau in ihrer verschlossenen Wohnung entdeckt.

Die alarmierte Feuerwehr konnte die Tür öffnen und die Frau dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben.

 

 


1  

   

 

PKW-Unfall 

 

Lfd. Nr.:

16

Einsatzdatum:

25.11.2014

Einsatzbeginn:

13:56 Uhr

Einsatzende:

14:45 Uhr

Einsatzort:

K 8 in Oberende

Einsatzkräfte:

8

Weitere
Einsatzkräfte:

DRK Osterholz (2 RTW)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Ein mit 2 Personen besetzter PKW kam in einer langgezogenen Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug blieb hochkant in einem Graben stehen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Insassen.

Die Feuerwehr sicherte die auslaufenden Betriebsstoffe und unterstützte das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Fahrzeuges.


 


 

 

PKW-Unfall 

 

Lfd. Nr.:

15

Einsatzdatum:

24.11.2014

Einsatzbeginn:

05:38 Uhr

Einsatzende:

07:10 Uhr

Einsatzort:

K 8 in Wührden

Einsatzkräfte:

9

Weitere
Einsatzkräfte:

Polizei Osterholz 
DRK Osterholz (1 RTW)

Einsatzbericht:

Eine PKW-Fahrerin war auf regennasser Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Ihr schwer beschädigtes Fahrzeug wurde auf die Straße zurück geschleudert. Die Einsatzkräfte reinigten die Straße von Fahrzeugtrümmern und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.

 


1  

 

 

Böswillige Alarmierung 

 

Lfd. Nr.:

14

Einsatzdatum:

17.10.2014

Einsatzbeginn:

22:08 Uhr

Einsatzende:

22:15 Uhr

Einsatzort:

Wacholderweg

Einsatzkräfte:

8 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Der Einsatzleitstelle wurde eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür gemeldet. Noch vor dem Ausrücken der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um eine böswillige Alarmierung handelt.

 

 

Verkehrsunfall mit Motorrad 

 

Lfd. Nr.:

13

Einsatzdatum:

03.10.2014

Einsatzbeginn:

18:15 Uhr

Einsatzende:

19:15 Uhr

Einsatzort:

Niederende Kreuzung K 8 / K 9

Einsatzkräfte:

6 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

DRK Osterholz (1 RTW, 1 NEF)
Rettungshubschrauber Christoph 6
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Bei einer Kollision eines PKW und eines Motorrades auf der Kreuzung K 8 / K 9 wurde der Motorradfahrer schwer verletzt.

Der Kreuzungsbereich war mit auslaufenden Betriebsstoffen und Trümmerteilen verunreinigt und wurde von der Feuerwehr gesäubert. Außerdem wurde bei der fast einstündigen Sperrung der Kreuzung die Polizei bei Absperr- und Sicherungsmaßnahmen unterstützt.

 

 


 

 

Wohnhausbrand  

 

Lfd. Nr.:

12

Einsatzdatum:

02.10.2014

Einsatzbeginn:

10:45 Uhr

Einsatzende:

14:15 Uhr

Einsatzort:

Klostermoorer Straße

Einsatzkräfte:

10 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Ortsfeuerwehr Worphausen
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK Osterholz (2 RTW)
Polizei Osterholz
Osterholzer Stadtwerke
Ordnungsamt Gemeinde Lilienthal

Einsatzbericht:

Unsere Ortsfeuerwehr wurde zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg in die Klostermoorer Straße alarmiert. Es wurde ein Wohnhausbrand gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannten Küche und Flur im Erdgeschoss und das Feuer war dabei ins Obergeschoss überzugreifen. Es wurden noch mehrere Personen im Gebäude vermutet, da das Haus von einer achtköpfigen Familie bewohnt wird. Nach sofortiger intensiver Suche konnte festgestellt werden, dass glücklicherweise keine Bewohner zuhause waren.

Die Familie traf kurz darauf ein und wurde vom Rettungsdienst und dem Ordnungsamt der Gemeinde Lilienthal betreut.

Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Der Einsatzbericht der Ortsfeuerwehr Lilienthal kann hier aufgerufen werden.

 

 


 

 

Hilflose Person in einer Wohnung 

 

Lfd. Nr.:

11

Einsatzdatum:

29.09.2014

Einsatzbeginn:

16:25 Uhr

Einsatzende:

17:00 Uhr

Einsatzort:

Auf der Frankenburg

Einsatzkräfte:

8 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK Osterholz (1 RTW, 1 NEF)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Eine Frau hatte ihren hilflosen Vater hinter einem Fenster in seiner verschlossenen Wohnung entdeckt.

Die alarmierte Feuerwehr konnte die Haustür öffnen und den pflegebedürftigen Mann dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben.

 

 

Gasausströmung 

 

Lfd. Nr.:

10

Einsatzdatum:

06.09.2014

Einsatzbeginn:

19:32 Uhr

Einsatzende:

20:30 Uhr

Einsatzort:

Mehlandsdeich

Einsatzkräfte:

9 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Heidberg
Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Ortsfeuerwehr Seebergen
Ortsfeuerwehr Worphausen
Kreisbrandmeister
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK Osterholz (1 RTW)
Polizei Osterholz
Osterholzer Stadtwerke

Einsatzbericht:

Kurz vor Beginn des alljährlichen Grillfestes unserer Ortsfeuerwehr wurden wegen einer Gasauströmung am Mehlandsdeich alle Ortsfeuerwehren der Gemeinde Lilienthal alarmiert. Unsere Ortsfeuerwehr rückte zu einem Bereitstellungsplatz aus.

Messungen der Ortsfeuerwehr Lilienthal gemeinsam mit den Stadtwerken Osterholz ergaben, dass die Konzentration ungefährlich war. Weitere Informationen gibt der Bericht der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg.

Unsere Ortsfeuerwehr konnte den Einsatz beenden.

 

 

Ölspur nach Verkehrsunfall 

 

Lfd. Nr.:

9

Einsatzdatum:

31.07.2014

Einsatzbeginn:

22:47 Uhr

Einsatzende:

23:55 Uhr

Einsatzort:

Lilienthaler Allee

Einsatzkräfte:

16 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Ortsfeuerwehr Heidberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

An der Einmündung Lilienthaler Allee/Torneestr. sind zwei Motorräder kollidiert. Glücklicherweise blieben die Biker unverletzt. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden durch nachfolgende Fahrzeuge über die Fahrbahnen verteilt. Daher musste die Straße großflächig mit Bindemittel abgestreut und gereinigt werden.

 

 


 

Vermeintlicher Gebäudebrand     

 

Lfd. Nr.:

8

Einsatzdatum:

17.06.2014

Einsatzbeginn:

06:18 Uhr

Einsatzende:

07:00 Uhr

Einsatzort:

Hinter dem Berg

Einsatzkräfte:

15 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK Osterholz (1 RTW)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Aufgrund starker Rauchentwicklung in einem Wohnhaus und auslösen der Rauchmelder wurde die Feuerwehr gerufen.

Bei der Erkundung vor Ort war die Ursache zunächst nicht zu finden. Schließlich ergab sich, dass ein Medikamentenblister unbemerkt in einen Toaster gefallen war. Bei der  Zubereitung des morgendlichen Toastbrotes trat dann die Rauchentwicklung auf.

Auch dieser Einsatz zeigt, wie wichtig die Installation von Rauchmeldern ist.

 

 


 

 

Baum auf der Straße     

 

Lfd. Nr.:

7

Einsatzdatum:

10.06.2014

Einsatzbeginn:

18:44 Uhr

Einsatzende:

18:55 Uhr

Einsatzort:

Westerweder Straße

Einsatzkräfte:

5

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehr wurde alarmiert, da in der Westerweder Straße ein Baum auf der Straße lag. Der Einsatzort liegt im Ausrückebereich der Ortfeuerwehr Worphausen. Nach Rücksprache mit der Ortsfeuerwehr Worphausen war ein Ausrücken unserer Ortsfeuerwehr nicht erforderlich.


 

 

Feuer im Heizungsraum      

 

Lfd. Nr.:

6

Einsatzdatum:

12.05.2014

Einsatzbeginn:

15:50 Uhr

Einsatzende:

17:15 Uhr

Einsatzort:

Dornröschenweg

Einsatzkräfte:

11 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
DRK OHZ (1 RTW)
Polizei Osterholz
Bezirksschornsteinfeger

Einsatzbericht:

Durch einen technischen Defekt kam es in dem Brenner einer Heizungsanlage eines Einfamilienhauses zu einem Ruß- und Ölbrand. Dadurch entstand im Keller eine erhebliche Rauchentwicklung. Der Brenner wurde von einem Trupp unter Atemschutz kontrolliert und geöffnet. Anschließend wurde der Keller belüftet.

Da  das LF 8 der Ortsfeuerwehr St. Jürgen an diesem Tag aufgrund einer Inspektion nicht einsatzbereit war und nur das TLF 8 ausrücken konnte, wurden die Maßnahmen an der Einsatzstelle federführend von den mit alarmierten Kameraden der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg durchgeführt.

 


1  

 

 

Baum auf der Straße     

 

Lfd. Nr.:

5

Einsatzdatum:

09.05.2014

Einsatzbeginn:

18:55 Uhr

Einsatzende:

19:40 Uhr

Einsatzort:

Höftdeich

Einsatzkräfte:

14

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehr wurde alarmiert, da im Bereich Höftdeich ein Baum auf der Straße lag. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Baum bereits in den Seitenbereich gezogen worden. Da auch dort eine Verkehrsgefährdung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Baum zerlegt und aus dem Seitenraum entfernt.

 

 


1  

 

 

Ölspur in Niederende    

 

Lfd. Nr.:

4

Einsatzdatum:

05.04.2014

Einsatzbeginn:

11:06 Uhr

Einsatzende:

12:20 Uhr

Einsatzort:

Niederende

Einsatzkräfte:

7

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

Eine auf Ritterhuder Gebiet beginnende Ölspur führte über Niederende bis nach Moorhausen. Die Einsatzkräfte streuten die Ölspur ab.

 


1  

 

 

Reetgedecktes Bauernhaus in Vollbrand     

 

Lfd. Nr.:

3

Einsatzdatum:

06.02.2014

Einsatzbeginn:

15:35 Uhr

Einsatzende:

21:00 Uhr

Einsatzort:

Trupe

Einsatzkräfte:

14 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Heidberg
Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Ortsfeuerwehr Seebergen
Ortsfeuerwehr Worphausen
Kreisbrandmeister
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK OHZ (2 RTW)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Ein Dachstuhlbrand bei einem reetgedeckten Bauernhaus entwickelte sich zu einem Vollbrand. Alle Ortsfeuerwehren der Gemeinde Lilienthal waren gefordert, um die aufwendigen Löscharbeiten zu unterstützen. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, musste das gesamte Reet vom Dach entfernt werden, da sich Glutnester gebildet hatten und die Flammen immer wieder aufloderten.

Leider hat sich bei diesem Einsatz ein Feuerwehrkamerad ernsthaft verletzt.

Die Wümme-Zeitung berichtete am 07.02.2014



 


 

 

Massiver Wasserschaden    

 

Lfd. Nr.:

2

Einsatzdatum:

29.01.2014

Einsatzbeginn:

08:55 Uhr

Einsatzende:

10:15 Uhr

Einsatzort:

Auf der Frankenburg

Einsatzkräfte:

7

Weitere
Einsatzkräfte:

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

In einem ehemaligen Bauernhaus war in einer abgehängten Zwischendecke ein Wasserrohr gebrochen. Da der Bewohner nicht anwesend war, konnte das Wasser über Stunden ausströmen. Im Keller stand über einen halben Meter Wasser. Die Zimmerdecke im Erdgeschoß war teilweise heruntergestürzt. Die Einsatzkräfte stellten die Wasserzufuhr ab und pumpten den Keller aus.

 


1  

 

 

Greifvogel im Weidedraht    

 

Lfd. Nr.:

1

Einsatzdatum:

11.01.2014

Einsatzbeginn:

12:18 Uhr

Einsatzende:

13:00 Uhr

Einsatzort:

Landwehrstraße

Einsatzkräfte:

14

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

An der Landwehrstraße hatte sich ein Greifvogel in einen Weidedraht verfangen. Der Vogel konnte von den Einsatzkräften befreit werden. Seine Verletzungen waren aber zu schwer, um zu überleben.

 


1