Unfall im Begegnungsverkehr   

 

Lfd. Nr.:

22

Einsatzdatum:

27.12.2013

Einsatzbeginn:

15:22 Uhr

Einsatzende:

16:20 Uhr

Einsatzort:

Moorhausen

Einsatzkräfte:

8

Weitere
Einsatzkräfte:

DRK OHZ (1 RTW)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Auf der Kreisstraße 9 in Höhe Moorhausen sind zwei PKW im Begegnungsverkehr seitlich zusammengestoßen. Der eine PKW schleuderte über den Fahrradweg in den Straßengraben.

Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle, haben auslaufende Betriebsstoffe abgebunden und die Straße gereinigt.

 

 


 

Radlader brennt im Motorraum   

 

Lfd. Nr.:

21

Einsatzdatum:

29.11.2013

Einsatzbeginn:

12:11 Uhr

Einsatzende:

13:15 Uhr

Einsatzort:

Oberende

Einsatzkräfte:

7 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Auf der Kreisstraße 8 in Oberende war vermutlich durch einen Kabelbrand der Motorraum eines Radladers in Brand geraten.

Der Brand konnte nach Eintreffen der Einsatzkräfte innerhalb kurzer Zeit durch Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug gelöscht werden. Bis zur Bergung des Radladers wurde eine Absicherung der Einsatzstelle hinsichtlich des fließenden Verkehrs vorgenommen.

 

 


1  

 

 

Brennender PKW  

 

Lfd. Nr.:

20

Einsatzdatum:

22.11.2013

Einsatzbeginn:

23:09 Uhr

Einsatzende:

00:45 Uhr

Einsatzort:

Vierhausen

Einsatzkräfte:

13 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK OHZ (1 RTW)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Auf der Kreisstraße 8 im Bereich Vierhausen hatte sich ein PKW bei einem Wendemanöver im Böschungsbereich festgefahren. Beim Versuch den Wagen wieder frei zu bekommen ist der PKW in Brand geraten.

Da zunächst unklar war, ob sich eine Person vom Unfallort entfernt hat, wurde die Umgebung durch die Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg mit einer Wärmebildkamera abgesucht. Nach weiterer Abklärung durch die Polizei konnte die Personensuche eingestellt werden.

 

 


 

 

Vermeintlicher Zimmerbrand  

 

Lfd. Nr.:

19

Einsatzdatum:

05.11.2013

Einsatzbeginn:

19:08 Uhr

Einsatzende:

20:15 Uhr

Einsatzort:

Dr.-Sasse-Straße

Einsatzkräfte:

21 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK OHZ (1 NEF)
Rettungsdienst Bremen (1 RTW)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

In einer Wohnung in einem mehrstöckigen Wohnhaus hatte sich eine unklare Rauchentwicklung ergeben. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flure der oberen Stockwerke verraucht. Da kein offenes Feuer erkennbar war, wurde durch weitere Erkundung und Begehung von Wohnungen die Quelle eingegrenzt. Es verblieben zwei Wohnungen im 6. Stock, deren Bewohner nicht anwesend waren. Die weitere Abklärung erfolgte durch die zuständige Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg. Da keine weiteren Kräfte benötigt wurden, war für unsere Ortsfeuerwehr der Einsatz beendet.

 


 

 

Sturm fordert uns über Stunden 

 

Lfd. Nr.:

12 - 18

Einsatzdatum:

28.10.2013

Einsatzbeginn:

13:48 Uhr

Einsatzende:

17:30 Uhr

Einsatzort:

ganz St. Jürgen

Einsatzkräfte:

7 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

keine

Einsatzbericht:

Der über Norddeutschland tobende Sturm ließ auch St. Jürgen nicht verschont. Mehrere große Äste, Baumkronen und ganze Bäume versperrten Fahrbahnen und Radwege.

Im Bereich Niederende und Frankenburg war jeweils eine Fahrbahn der Kreisstraße 8 blockiert.

In der Lüninghauser Straße in Frankenburg hing ein großer Ast in der Baumkrone und drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Straße wurde vollständig gesperrt, da die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg durch andere Einsätze gebunden war.

 


 

 

Baum auf der Straße 

 

Lfd. Nr.:

11

Einsatzdatum:

17.10.2013

Einsatzbeginn:

13:35 Uhr

Einsatzende:

18:00 Uhr

Einsatzort:

Höftdeich

Einsatzkräfte:

5 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg (Drehleiter) Gemeindebrandmeister Lilienthal

Einsatzbericht:

Ein großer doppelstämmiger Baum konnte dem Sturm nicht standhalten. Der eine Stamm lag quer über der Straße nahe der Gaststätte Wümmeblick, der zweite Stamm verfing sich in mehreren Bäumen. Da eine Beseitigung der Gefahr ohne Drehleiter nicht möglich war, wurden die Kollegen der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg alarmiert. In mühevoller Kleinarbeit wurde der Baum beseitigt.



 


 

 

Gasausströmung gemeldet 

 

Lfd. Nr.:

10

Einsatzdatum:

22.08.2013

Einsatzbeginn:

13:03 Uhr

Einsatzende:

13:20 Uhr

Einsatzort:

Butendieker Landstr.

Einsatzkräfte:

6 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Der Einsatzleitstelle wurde eine Gasausströmung in Butendiek gemeldet. Der zuerst eintreffende Gemeindebrandmeister erkundete die Lage und stellte fest, dass lediglich Wasser ausströmte.

Unsere Ortsfeuerwehr konnte den Einsatz daher abbrechen.

 

 

Großer Ast auf der Straße 

 

Lfd. Nr.:

9

Einsatzdatum:

03.08.2013

Einsatzbeginn:

01:56 Uhr

Einsatzende:

03:10 Uhr

Einsatzort:

Höftdeich

Einsatzkräfte:

11

Weitere
Einsatzkräfte:


keine

Einsatzbericht:

Auf der Straße in Höftdeich am Schöpfwerk war ein großer Ast von einer Eiche abgebrochen und lag quer über die Straße. Der Ast wurde von den Einsatzkräften zersägt und in den Seitenraum transportiert.

 


 

 

Unklare Rauchentwicklung in Frankenburg 

 

Lfd. Nr.:

8

Einsatzdatum:

29.07.2013

Einsatzbeginn:

15:58 Uhr

Einsatzende:

16:20 Uhr

Einsatzort:

Frankenburg

Einsatzkräfte:

15 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Gemeindebrandmeister Lilienthal
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Der Einsatzleitstelle wurde eine unklare Rauchentwicklung in Frankenburg gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Bewohner in seinem Garten Abfall in einem Feuerkorb verbrannt hat. Daher waren keine Maßnahmen durch die Feuerwehr erforderlich.

 

 

Hochwassereinsatz an der Elbe  

 

Lfd. Nr.:

7

Einsatzdatum:

12.06.2013

Einsatzbeginn:

04:30 Uhr

Einsatzende:

14.06.2013

Einsatzort:

Lüchow-Dannenberg

Einsatzkräfte:

2 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Ortsfeuerwehr Worphausen

Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Osterholz

Einsatzbericht:

Auch aus unserer Ortsfeuerwehr beteiligten sich 2 Kameraden am Hochwassereinsatz in Lüchow-Dannenberg. Im Verbund mit der Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Osterholz fuhren sie auf dem LF 20 der Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg mit weiteren Kameraden aus Lilienthal/Falkenberg und Worphausen vom 12.06.2013 bis 14.06.2013 an die Elbe, um zu helfen.


 


1  

 

 

Wohnungsbrand in Kleinmoor  

 

Lfd. Nr.:

6

Einsatzdatum:

18.05.2013

Einsatzbeginn:

15:12 Uhr

Einsatzende:

18:15 Uhr

Einsatzort:

Bremersweg

Einsatzkräfte:

18 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
Ortsfeuerwehr Worphausen

Gemeindebrandmeister Lilienthal
DRK OHZ (1 RTW, 1 KTW)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Am Samstagnachmittag wurden wir zu einem Wohnungsbrand in den Bremersweg in Kleinmoor gerufen. Die separate Wohnung im Dachgeschoss des Wohnhauses war stark verqualmt und der Brandherd konnte erst nach einiger Zeit von den ersten Atemschutztrupps gefunden und gelöscht werden. Er befand sich im Bereich der Küche. Das Gebäude wurde schon während des Erstangriffs belüftet. Die Bewohner waren zum Brandzeitpunkt nicht zu Hause und blieben somit unverletzt. Ihr Hund konnte während der Löscharbeiten aber leider nur noch tot geborgen werden.
Die Wohnung im Erdgeschoss war vom Brand nicht betroffen, wurde aber von Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen.
Die Brandursache ist noch unbekannt und wird von der Polizei untersucht.
Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das offene Dach von uns mit Planen gegen den einsetzenden Regen gesichert.

 


 

 

Tierrettung 

 

Lfd. Nr.:

5

Einsatzdatum:

06.05.2013

Einsatzbeginn:

13:53 Uhr

Einsatzende:

14:30 Uhr

Einsatzort:

Trupe

Einsatzkräfte:

10 aus St. Jürgen

Weitere
Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg

Einsatzbericht:

In den Truper Blänken war eine Reiterin mit ihrem Pferd in den Moorboden eingebrochen. Da unsere Ortsfeuerwehr über ein spezielles Tierrettungsgerät verfügt, wurden wir zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Lilienthal/
Falkenberg alarmiert. Da die Reiterin ihr Pferd inzwischen selbst befreit hatte, konnten wir die Anfahrt abbrechen.


 

 

Schornsteinbrand 

 

Lfd. Nr.:

4

Einsatzdatum:

16.03.2013

Einsatzbeginn:

11:10 Uhr

Einsatzende:

15:27 Uhr

Einsatzort:

Höftdeich, Gaststätte Wümmeblick

Einsatzkräfte:

20 aus St. Jürgen

Weitere Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg (ELW 1 mit Wärmebildkamera)
Gemeindebrandmeister Lilienthal
Polizei Osterholz

Bezirksschornsteinfeger

Einsatzbericht:

Am Samstagvormittag wurden wir   in eine Gaststätte am Höftdeich zu einem Schornsteinbrand alarmiert, der beim Anheizen eines großen Kamins entstanden war. Beim Eintreffen waren der Gastraum und das obere Dachgeschoss stark verqualmt, der Schornstein brannte noch im oberen Bereich und entwickelte eine sehr hohe Temperatur. Alle Stockwerke wurden z.T. unter Atemschutz gesichert und der Bezirksschornsteinfeger wurde angefordert. Zudem wurde Personal mit der Wärmebildkamera der Ortsfeuerwehr  Lilienthal/Falkenberg zur Einsatzstelle beordert. Nachdem der Brand erloschen war und der Schornstein gekehrt wurde, blieb die Temperatur über einen längeren Zeitraum noch sehr hoch und musste weiterhin kontrolliert werden.

 


 

 

Personenrettung nach Verkehrsunfall 

 

Lfd. Nr.:

3

Einsatzdatum:

09.03.2013

Einsatzbeginn:

21:19 Uhr

Einsatzende:

23:10 Uhr

Einsatzort:

K 8 Vierhausen / Kreuzung K 8/K 9

Einsatzkräfte:

14 aus St. Jürgen

Weitere Einsatzkräfte:

Ortsfeuerwehr Lilienthal/Falkenberg
DRK OHZ (1 RTW, 1 NEF)
Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Bei extremer Glätte war ein PKW seitlich gegen einen Baum geprallt. Die Fahrerin wurde verletzt, aber entgegen der ursprünglichen Meldung nicht eingeklemmt. So musste von der Feuerwehr lediglich die Einsatzstelle abgesichert werden. Das jedoch über einen längeren Zeitraum, da zunächst Polizei und Abschleppunternehmen bei weiteren Unfällen im Kreisgebiet gebunden waren.

 

 

Ölspur

 

Lfd. Nr.:

2

Einsatzdatum:

24.01.2013

Einsatzbeginn:

16:45 Uhr

Einsatzende:

17:50 Uhr

Einsatzort:

Mittelbauer/Wührden

Einsatzkräfte:

17

Weitere Einsatzkräfte:

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Im Bereich Mittelbauer/Wührden musste eine Ölspur beseitigt werden.

 

 

Vermeintlicher PKW-Brand 

 

Lfd. Nr.:

1

Einsatzdatum:

09.01.2013

Einsatzbeginn:

13:09 Uhr

Einsatzende:

13:25 Uhr

Einsatzort:

Niederende

Einsatzkräfte:

8

Weitere Einsatzkräfte:

Polizei Osterholz

Einsatzbericht:

Bei einem PKW hat sich eine starke Rauchentwicklung ergeben. Der zuerst eintreffende Wehrführer erkundete die Lage und stellte fest, dass weitere Kräfte nicht erforderlich sind. Daher verblieben die Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus.